Business Guerilla Beratung & Coaching

Andreas W. Tautz

Berater – Autor – Coach – Trainer – Speaker

BÜCHER

BrainSlop-Kreativität

Schmutzige Gedanken für bahnbrechende Ideen

Fachbuch / ab Dezember 2018

„Wie geht´s?“
„Geht so!“ 
Viele alte Regeln für die Ideenfindung sind längst überholt, Techniken wie Brainstorming scheinbar uneffektiv. Kreatives, unkonventionelles Denken benötigt Überraschungsmomente und vor allem die richtige mentale Einstellung (Mindset). Das bedeutet  Traditionen aufbrechen, neue, unbekannte Kanäle, Wege, die kein Wettbewerb sich traut zu gehen,  erschließen, unberechenbar sein. Mehrere „Normboxen“ schränken unsere Denkoptionen massiv ein, verhindern den kreativen Durchbruch. Finden wir die Ideenkiller und die Förderer, die Ideenheimat, das beste Ideenklima im Unternehmen sowie die Ruhestrategie, ohne die nichts geht. Übrigens: Erfolgreiches Ideenfinden macht (leider) keinen Spaß, …

Nur „BrainSlop-Kreativität“ in Strategie- und Produktentwicklung sowie deren Durchsetzung bringen Unternehmen an die Spitze.  Um diese zu finden, braucht es das Wissen um Regelverstöße, die „radikalen“ Settings, das Überlisten des Verstandes und die individuelle Ideenheimat. Break the rules! Out of the (my) box! Kreativ-Kultur statt Ideengefängnis!  Alles andere produziert Mittelmaß!

BrainSlop-Kreativität: Schmutzige Gedanken weisen den Weg zu den bahnbrechenden Ideen! Ihre Begleiter heißen  Normboxsprengung, Bereitschaft alle Regeln zu brechen, sich alles vorstellen zu können sowie die zielgerichtete Intuition – unbedingt das Zum-Stillstandbringen des Kopf-kreisels.
Kreativitätstechniken ohne die richtige Einstellung sind nichts wert.
Kreativität braucht unendlich viel Energie. Und bleibt ein schmutziges Geschäft. Lerne es.

In der Ruhe liegt die Macht

Gewinner schalten ab!

Fachbuch / ab Januar 2019

Mit der persönlichen „Ruhestrategie“ stressfrei Ziele, höchste Kreativität und Klarheit erreichen!
Mitarbeiter führen.
Power of Silence – Der Managementweg der Stille
Eine Anleitung zur Verhaltensänderung über Gedankenhygiene, „Mindsteerage“ sowie die Änderung schlechter Gewohnheiten im Umgang mit den eigenen Ressourcen. Der Management Faktor „Ruhe“ sorgt zukünftig für Fokussierung und Energieoptimierung, unerlässlich für den individuellen Erfolg.
Der Business-Turbo dreht im roten Bereich! Stopp, und Ruhe, bitte.

Klar im Kopf – richtig entscheiden!
Wer seine Gedanken beherrscht, gehört zu den Siegern!
„Kontrollierter“ Verstand und Intuition schaffen grenzenlose Chancen für Manager und Unternehmen. Fehlen Fokussierung und zweifelsfreies, emotionales Denken, hemmt dies die Zielerreichung. Spannende Hintergründe und Stories, Einblicke in Kopf und Bauch sowie schlagkräftige Methoden. Eingeweihte nutzen konsequent GedankenManagement.

Achtsam führen!  
Wie aus Lebensführung hocheffiziente Mitarbeiterführung wird.
Traditionelle Führungsstile haben Stärken und Schwächen. Zudem bestimmt die Persönlichkeit des Chefs oft den Umgang mit den Mitarbeitern. Achtsamkeit in der Führung schlägt ein neues Kapitel auf. Arbeiten im Flow, ohne Angst und Druck sowie Motivation, die wie selbstverständlich einfach da ist. In Ruhe arbeiten und trotzdem die Ziele erreichen – das Geheimnis einer achtsamen Führung.

Geistige Höhenflüge

Der Reiche und sein alltäglicher Wahnsinn im Kopf

Sachroman / Januar 2019

Die Geschichte eines professionellen Gedankenarbeiters:
Jede Zeile könnte seine letzte sein! Ein bekannter Autor, Bestseller und Millionär liebt Schnee sowie nachhaltig lebensverändernde Gedankenspiele. Oft sinniert er über die wahren Gewinne und Verluste seines fremdbestimmten Lebens. „Warum sind Menschen richtig glücklich, ich nur irgendwie?

Er lebt und leidet mit seinen Bücher, die sich füllen mit dem Irrsinn des täglichen Kampfes mit Ego und Seele. Ruhe und das Nichtstun sichern sein Überleben, aber wie lange noch? Ausflüge auf den Friedhof und zur roten Dame, sein Teeroboter oder Erklärung des letzten Atemzuges, bringen seinen Geist wieder in die Realität zurück. Auch du bist ein machtvoller Gedankenarbeiter, nimm dein Leben in die Hand, Idiot!

Dieses Buch legt anstößig und amüsant tief den Finger in die Wunde der menschlichen Unfähigkeit reich zu werden.

Die Kunst des Big Mental Business

Ganz da. Ganz ruhig. Ganz stark.

Bestellbar unter

www.2p8.de

oder im Buchhandel

Auf in den Kampf! Herausforderungen wachsen, Arbeitsprozesse beschleunigen in den roten Bereich. Wer zukünftig mithalten will, der  muss seine persönlichen Ressourcen im Griff haben, Kraft, Ruhe und Bewusstsein, jederzeit den Energielader oder Abschalter einsatzbereit. Aber auch das mentale Werkzeug zur Gewinnung höchster Entscheidungsklarheit sowie Kreativität für die bahnbrechenden Ideen gehört in jedes Managerrepertoire. Viel gepriesen, erfolgreich getestet schieben sich die neuen, additiven  Managementmethoden langsam aber sicher in den Vordergrund. Arbeite intensiv mit deinen Gedanken, lebe und kommuniziere achtsam und bleibe ruhig, möchte man den vielen Bedürftigen zurufen. Die gute Nachricht: Sie lässt sich trainieren, die Kunst des Big Mental Business. Natürlich geht die Reise nach innen, denn dort findet jeder seinen perfekten Mix aus Business- und Privatleben. Dieses Buch zeigt die volle Breitseite der Chancen und Möglichkeiten. Wen die Begeisterung packt, der geht weiter.

Bad-Taste-Manifest

159 Thesen über kommende Realitäten und schreckliche Chancen.
Entschlüsselt die Zukunft des Marketings.

2009. Gratis Download auf www.business-guerilla.de

Download PDF >>>

Das BadTaste-Manifest
2009: Die Marketing-Zukunft ist entschlüsselt

Das Tagesgeschäft nötigt Manager oft kurzfristig und  „Selbsterkenntnis-gesteuert“ zu entscheiden, während Trend-  und  Zukunftsforscher langfristige Wahrscheinlichkeiten anbieten. In diese Lücke stößt das gerade erschienene  BadTaste-Manifest. Das Marketing-Manifest (Teil 1) beschreibt unter anderem wie wichtig eine intensive Beschäftigung mit dem Verbraucher, der neuen Online-Welt und mittelfristigen Strömungen ist.  159 Thesen und Feststellungen beleuchten die marketing-relevanten Welten. Eine davon:  „Aus CHANGE wird FOLLOW. Der Verbraucher bestimmt zukünftig die Inhalte von  Marketing und Verkauf, nicht umgekehrt.  Strategien folgen dem Menschen.“ Entsprechend sieht der Autor zukünftigen Unternehmenserfolg als Sieg von Menschenkennern gegen Egoisten, von mutigen gegen feige.

„Die Marketing-Revolution muss JETZT beginnen!
Wir brauchen Anstöße, die Gedanken-Explosionen im Kopf auslösen, Synapsen per Kurzschluss verbinden und bisher unmögliche Geistes-Blitze ermöglichen. „ so Andreas w Tautz. Deshalb seine Forderung zum Verlassen des „schützenden“ Faradayschen Käfigs.
Das Manifest beschwört die neue Ernsthaftigkeit im Umgang mit dem Wandel. Die Veränderung der  Menschen im realen, wie in ihren „Nebenleben“ soll ernst(er) genommen  werden.  Ebenso der  dramatische Wirkungsverlust klassischer Werbemedien sowie die  unbegrenzbare  Macht des  Internets, die für Unternehmen Himmel oder Hölle bedeuten kann. Die Thesen um „kommende  Realitäten und schreckliche Chancen“ beinhalten neben der Vorausschau auch sehr konkrete Ideenansätze. Was bleibt ist die Aufgabe des Lesers seine Schlüsse zu ziehen und den Wandel selbst zu gestalten.

„ICH  WILL  NUR  MEINE   RUHE“.
Allein in dieser „Massen-Sehnsucht“ sieht der Autor einen  unglaublich großen Markt für beruhigende Produkte und entspannende Dienstleistungen, die mittels  „leiser“ Werbung angepriesen werden könnten.  Der persönliche Verkauf ist für ihn eine Kunst. Die Kunst der  schwerelosen  Sprache. Hard-Selling weicht Smart-Selling, Rambo weicht Bond.  Dazu erfährt man von der Dunkelziffer im Internet, der Döner-Strategie, der Puschen-Taktik, vom Einkaufswagen-Sterben und dem LieblingSponsoring. Ziel ist Regeln zur brechen. Break Your rules. Entsprechend der Appell des Autors „Befreien Sie sich von altem Gedankenmüll. Sperrmüllen Sie Ihren Kopf, damit Freiraum für neue Gedankengänge entstehen kann“.